Personalkreis

Der Personalkreis schlägt neue Lehrkräfte zur Einstellung vor

Der Personalkreis hat die Aufgabe, neue Lehrkräfte auszuwählen und zur Einstellung vorzuschlagen. Er trifft sich in der Regel einmal im Monat, bei Bedarf auch öfter. Seine vorbereitenden Aufgaben bestehen darin, Stellenangebote zu formulieren, Bewerbungsunterlagen zu sichten, eine Vorauswahl zu treffen und Bewerbungsgespräche zu führen.

Einstellungsbeschlüsse

Erscheint eine Bewerberin oder ein Bewerber als geeignet, kann die Person in Abstimmung mit dem Kollegium und dem Vorstand eingestellt werden. Während seines ersten Jahres an der Schule begleitet der Personalkreis die Einarbeitung des neuen Kollegiummitglieds.


Voraussetzungen zur Einstellung

Bei der Auswahl neuer KollegInnen ist es uns wichtig, dass diese fachlich gut ausgebildet sind und Kenntnisse der Waldorfpädagogik mitbringen. Gegebenenfalls werden berufsbegleitende, waldorfspezifische Fortbildungen zur Bedingung einer Einstellung gemacht.


Wahl der Personalkreismitglieder

Der Personalkreis besteht aus LehrerInnen und Eltern. Die Mitglieder des Personalkreises werden für drei Jahre vom Lehrerkollegium gewählt. Der Elternrat schlägt Elternvertreter für die Wahl durch das Kollegium vor.

Mitglieder im Personalkreis sind:

Bühl, Ariane (L)
Dörnhaus, Harald (L)
Goertz, Sabine (L)
  Otto, Dirk (E)
  Hofmann, Anja (E)
Schiefner, Irma (L)

 

Anfragen und Bewerbungen

Lehrkräfte, die Interesse haben, an unserer Schule tätig zu werden, bitten wir, ihre Anfragen und Bewerbungen schriftlich unter folgender Adresse einzureichen:

Rudolf Steiner Schule
Freie Waldorfschule in Mönchengladbach
– Personalkreis –
Weiersweg 10
41065 Mönchengladbach