Aufnahme

Sie möchten Ihr Kind bei uns anmelden?

Liebe/r Besucher/in – wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Schule. Wenn Sie sich entschieden haben, dass Sie Ihr Kind bei uns anmelden möchten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Aufnahme-Anfrage ausfüllen und absenden

Die Beantragung der Aufnahme Ihres Kindes zur Einschulung oder zum Quereinstieg geht ganz einfach: Drucken Sie einfach die hier hinterlegte Aufnahme-Anfrage aus und senden Sie sie ausgefüllt per Post, Fax oder E-Mail an folgende Adresse:

Rudolf Steiner Schule 
Freie Waldorfschule Mönchengladbach 
Weiersweg 10 
41065 Mönchengladbach 
Fax: 0 21 61 / 65 17 01 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anträge zur Einschulung

Mit der Absendung Ihrer Aufnahmeanfrage kommen Sie auf unsere Interessentenliste. Wir laden Sie automatisch kurz nach den Sommerferien zu drei Elternabenden ein, um Sie umfangreich über die Besonderheiten unsere Schule zu informieren. Erst danach folgt das Aufnahmeverfahren.

Anträge bei Schulwechsel

Wenn möglich, legen Sie Ihrem Aufnahmeantrag bitte ein aktuelles Foto Ihres Kindes bei. Wenn Ihr Kind bereits ein oder mehrere Zeugnisse bekommen hat, legen Sie bitte eine Kopie des letzten Zeugnisses bei.

Ihre Aufnahme-Anfrage wird an den zuständigen Lehrer bzw. die zuständige Lehrerin weitergeleitet. Bitte beachten Sie, dass wir uns erst dann mit Ihnen in Verbindung setzen, wenn eine Aufnahme möglich ist.

Sollte eine Aufnahme nicht sofort möglich sein, kommt Ihr Kind automatisch für ein Jahr auf die Warteliste. Bitte beachten Sie, dass wir in diesem Fall keinen Kontakt zu Ihnen aufnehmen.

Sollten Sie über das erste Wartelisten-Jahr hinaus einen Verbleib Ihres Kindes auf der Warteliste wünschen, nehmen Sie bitte telefonisch Kontakt mit uns auf.

Weitere Fragen?

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung. Unsere Bürozeiten sind montags bis freitags von 08.00 bis 13.30 Uhr, die Rufnummer lautet 02161/821320.